»Mein Name ist Ausländer!«

„Wenn sie sagt, Sie sei unheimlich Glücklich, Heißt es, Dass sie heimlich Unglücklich ist, Weil sie Kein Heim hat“ Wann ist man heimlich unglücklich? Ist es der Ort, den ich gelernt habe, als mein Heim yallah

Schwarz-Weiß-Denken: Kein Platz für Buntes?

„Bist du für oder gegen…?“ Diese Frage begegnet mir nicht nur beruflich, sondern im Privaten täglich. Was mit ihr einhergeht sind endlose Gespräche die alle eines gemeinsam haben: Unfehlbarkeit. Egal, ob man sich seinem Gegenüber, yallah

Featured

Latest Features

Demokratie ist nicht selbstverständlich – Ein Appell

Das höchste Gut in unserer Gesellschaft ist die Demokratie. Damit einher, gehen Menschenrechte und Meinungsfreiheit. Das Motto lautet hier Dialog zwischen den Bürgern. Die Demokratie erlaubt uns, unser Land aktiv mitzugestalten. Doch zu oft nehmen yallah

Um Cemile weinen nur noch die Wolken

Ich sitze alleine im Zimmer und im Hintergrund läuft eine Youtube Playlist, die ich vor einiger Zeit starten ließ. Eine traurige aber klare Stimme erfüllt den Raum. Der Sänger singt auf Kurdisch. Obwohl ich kein yallah

Die vergessenen Rohingya in Myanmar

Wenn von Flucht und deren Ursachen gesprochen wird, liegt der Fokus häufig auf Nordafrika, Syrien, Irak oder Afghanistan. Auf der Suche nach Schutz und Sicherheit, sind derweil 65,6 Millionen Menschen auf der Flucht. Noch nie yallah

You and I – Encounter with a Jordanian Artist

"On the bottom left corner, there is still a glimmer of red," Mohammed says, looking at me as if he was expecting my approval. I examine the mural. "He is right," I say to Miramar. yallah

Interview

Latest Interviews

Über den Tellerrand Kochen mit den Refoodgees

Wie alle guten Ideen, lässt sich auch das Konzept der „Refoodgees „mit wenigen Worten beschreiben: Geflüchtete und Einheimische, die miteinander Kochen und das Essen auf diversen Veranstaltungen in Köln verkaufen. Um zu fassen, wie Lena yallah

»Kedi erweckt die Kindheitserinnerungen der Zuschauer erneut zum Leben«

Die türkische Regisseurin Ceyda Torun hatte einen großen Erfolg in den USA mit dem Film ‘’Kedi’’, der im August in die deutschen Kinos kommt. Vor der Deutschlandpremiere des Kinofilms trafen wir Ceyda Torun und sprachen yallah

ZeroWaste-Lifestyle (nicht nur) während des Ramadan – ein Gespräch mit Nadina Memagic

Nadina Memagic ist Schauspielerin und Klavierlehrerin, ernährt sich vegetarisch, reist viel, liebt Vintage und achtet dabei stets auf einen nachhaltigen Lifestyle. Kennenlernen durfte ich die gebürtige Bosniakin im Zuge eines Projektes, welches vom MFI (Münchner yallah

3 Fragen an … Ramadan-Special

"3 Fragen an..." wird künftig eines unserer neuen Interview-Formate sein. Unterschiedliche Menschen, die ihre Gedanken und Meinungen zu Themen einbringen, die uns beschäftigen. Und weil's bei manchen von uns momentan ein Thema ist, eröffnen wir die yallah

Was die Osmanische Geschichte mit der Gegenwart zu tun hat – ein Interview mit Rasim Marz

  Wir treffen uns in einem Kölner Café mit dem Historiker Rasim Marz, der mit so viel Wissen über das Osmanische Reich ausgestattet ist, dass man damit Bibliotheken füllen kann. Seine eigenen  tun dies bereits yallah

„Eine Leichtigkeit in die Kommunikation bringen“ – Kent Coda

Die Kölner Band Kent Coda macht Indie-Musik mit Darbuka (türkische Trommel) und türkischen Texten und vermischt so die türkische und deutsche Musikkultur. Sänger Öğünç aus Izmir und Bassist Christopher aus Wien haben die Band 2002 in Köln yallah